Ablastung des Kurzhaubers ist perfekt

Nur eine kurze Botschaft. Dafür aber eine Gute. Der Kurzhauber ist abgelastet auf 7,49t. Wir dürfen endlich selbst damit fahren. Wir gehen auch gleich auf die ersten Probetouren. Mit der Ablastung gab es keinerlei Probleme.

Die ersten Probefahrten gehen zur Verwandtschaft
Die ersten Probefahrten gehen zur Verwandtschaft
Elfis erste Tour macht ihr richtig Spaß
Elfis erste Tour macht ihr richtig Spaß (auch im Frost)

2 Replies to “Ablastung des Kurzhaubers ist perfekt”

  1. Hallo Ihr vier, ein super Kanal habt Ihr da. Ich lese voller Begeisterung mit. Da ich ein ähnliches Projekt vor habe würde es mich interessieren als was Ihr den blauen Klaus zugelassen habt. Ihr habt ja ein H Kennzeichen seit aber trotzdem keine Feuerwehr mehr. Die TÜV Prüfer mit denen ich bislang gesprochen haben sehen umbauten beim 1113 als Feuerwehr kritisch wenn sie nicht feuerwehrtypisch sind mit der H Zulassung. Ohne H Zulassung kommt man aber nicht in die Umweltzonen und die Versicherung als LKW ist sehr hoch.

    Danke für die Antwort und weiter so ich bin schon gespannt.

    Beste Grüße

    Klaus

    1. Hallo Klaus,

      schön, dass dir unsere Inhalte gefallen. Wir haben momentan keine Zulassung mehr, da wir am Innenausbau arbeiten um eine Wohnmobilzulassung zu bekommen. Der blaue Klaus steht also momentan.
      Das H-Kennzeichen hatten wir auch nur so lange bis wir die neue Kabine montiert hatten. Die Überführung vom Karosseriebauer zu uns in die Halle haben wir mit roten Nummern durchgeführt.

      Ich würde in deinem Fall einfach mal mehrere TÜV Prüfstellen aufsuchen und dort nachfragen. Eventuell auch mal das Bundesland wechseln. Wir haben bei der Ablastung unseres LKWs mehrere TÜV Prüfstellen angefragt wie sich das zulässige Gewicht berechnet und von jeder eine andere Antwort bekommen. Es kommt glaube ich weniger darauf an was du tust, als wer dein Prüfer ist.

      In der Regel geht die Anerkennung des H-Kennzeichen bei Oldtimer-Wohnmobilen über die Eintragung der Kabine als “variable Beladung”. Du musst dann aber bestimmte Bedingungen erfüllen. Da bin ich aber auch überfragt.

      Das eine Feuerwehr eine Feuerwehr bleiben muss ist mir allerdings neu. Bei uns in Hessen müssen z.B. die Blaulichter abmontiert werden. Somit hat sich der Originalzustand “Feuerwehr” ja in Hessen schon erledigt.

      Ich hoffe das hilft dir weiter.

      Schöne Grüße

      Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.