Fakten zu unserem Kurzhauber

Der blaue Klaus ist ein Kurzhauber vom Typ LAF1113B. Das bedeutet, es handelt sich um ein ehemaliges Feuerwehrfahrzeug. Hier erfährst du alles über die Daten unseres Kurzhaubers.

Die erste Besichtigung des blauen Klaus
Noch ist unser Kurzhauber ein Feuerwehrfahrzeug, aber wir werden ihn zum Expeditionsmobil umbauen.

Der Kurzhauber und die Fakten

Unser Kurzhauber ist Baujahr 1974 und hatte, als wir ihn gekauft haben, 15.000 km auf dem Tacho. Es ist ein kurzer 1113er mit einem Radstand von 3,60m. Der Feuerwehraufbau wurde von der Firma Bachert durchgeführt. Die Doppelkabine (Doka) ist für 7 Personen ausgelegt.

Der blaue Klaus ist mit einem OM352A Motor ausgestattet der mit einem ZF-Getriebe verbunden ist. Der Nebenantrieb des Getriebes hatte die Pumpe angetrieben.

Im Original war das Fahrzeug mit 8.25/R20 Reifen ausgestattet. Da im hinteren Bereich ein 2.400 Liter Wassertank installiert war, hatte das Fahrzeug hinten eine Doppelbereifung. Mittlerweile Haben wir auf Einzelbereifung umgebaut und 385/65R22.5 Hankook AM15+ Reifen installiert.

Mit den original Reifen ist der Kurzhauber auf der Autobahn ca. 85 km/h gefahren. Dabei dreht der Motor allerdings schon sehr hoch.

Der OM352A Motor

OM352 Motor allerdings ohne Turbo. Copyrights: Ra Boe / Wikipedia
OM352 Motor allerdings ohne Turbo. Copyrights: Ra Boe / Wikipedia

Der OM352A Motor ist ein Klassiker der Mercedes Benz Motoren. Der Motor leistet 168PS und ist mit einem Abgas Turbolader ausgestattet. Es ist ein 6 Zylinder mit 5675 ccm.

Der Motor wurde von Mercedes lange gebaut und in vielen Fahrzeugen eingesetzt. So findet man den Motor auch im Unimog und anderen LKWs. Die Maschine gilt als äußerst robust und langlebig.

Der Aufbau

Unser Kurzhauber hat einen Radstand von 3,60m und eine kurze Doppelkabine. Den Umbau zum Feuerwehrfahrzeug hat die Firma Bachert durchgeführt. Die Doppelkabine hatte ursprünglich Platz für 7 Personen. Im Heck war ein 2.400l Tank und eine TLF16 Pumpe, die über das Nebengetriebe angetrieben wurde. Das Heck ist mit Rollladen ausgestattet hinter denen entsprechendes Equipment verstaut war.

Factsheet

HerstellerMercedes Benz
BezeichnungLAF1113B
Aufbau vonBachert
Baujahr1974
TonnenOriginal 11t, heute abgelastet auf 7,49t
PersonensitzeOriginal 7, heute 2
MotorisierungOM352A Diesel mit Abgasturbo
Leistung168 PS
AntriebPermanent Allrad
GetriebeSynchrones ZF-Getriebe mit Nebenantrieb und Low-Gear
LenkungServolenkung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.