Kaffee ☕ kochen im Camper

Was Zuhause recht einfach ist, dass kann im Camper schon etwas schwieriger sein. So zum Beispiel Kaffee kochen. Erst als wir uns damit beschäftigt haben, wie wir Kaffee im Camper kochen, da ist uns bewusst geworden, wieviel Strom so eine Kaffeemaschine braucht. Aber zum Glück gibt es Alternativen für leckeren Kaffee.

Welche Möglichkeiten Kaffee zu kochen gibt es im Reisemobil?

Ich habe dir mal die gängigen Methoden um Kaffee zu kochen hier aufgeschrieben. Ich werde später noch auf die Vor- und Nachteile eingehen.

  • Die Kapselmaschine
  • Maschine für Filterkaffee
  • Reisekapselmaschine
  • Filterkaffee überbrühen
  • French Press
  • Mokka Express
  • Löslicher Kaffee

Was für uns bei der Auswahl wichtig war

  1. Wir trinken gerne und viel Kaffee. D.h. es ist uns wichtig, dass die Art der Kaffee-Herstellung energieschonend sein muss.
  2. Wir trinken vor allem Milchkaffee und Latte Macchiato. Die Methode muss dies unterstützen.
  3. Wir möchten, dass wir umweltfreundlich, ohne viel Müll zu produzieren, unseren Kaffee herstellen können
  4. Wir müssen dafür überall auf der Welt Kaffee kaufen können

Vergleich Kaffeemaschinen im Wohnmobil

Wir haben alle oben aufgelistete Optionen in Erwägung gezogen. Unsere Gedanken dazu haben wir hier festgehalten. Dazu kommt, dass ich euch nochmal einen Vergleich am Ende aufgestellt habe. Und natürlich erzähle ich euch auch noch welche Maschine jetzt in unserem Reisemobil mitfährt.

Die Kapselmaschine im Camper

Kapselmaschine für Kaffee im Camper
Kapselmaschine für Kaffee im Camper

Eine Kapselmaschine hat den entscheidenden Vorteil, dass sie sehr schnell und praktisch ist. Dem gegenüber besteht aber der sehr hohe Verbrauch an Energie, die Abhängigkeit von den Kapseln und die mit den Kapseln verbundene Umweltverschmutzung. 

Natürlich braucht eine Kapselmaschine auch verhältnismäßig viel Platz. Damit erfüllt eine Kapselmaschine so gut wie keine unserer Vorgaben. Abgesehen davon, dass wir mit ihr Milchkaffee und Latte Macchiato machen können.

Unterstützt Latte Macchiato und Milchkaffee
Hoher Stromverbrauch ca. 1.200 Watt
Abhängig von Kapseln (Gibt es nicht in allen Ländern)
Kapseln sind nicht umweltfreundlich

Preislich gesehen ist die normale Kapselmaschine verglichen mit den anderen Methoden eher teuer.

Preis: $$$$

Hier findest du den aktuellen Preis für unser Vergleichsmodell bei Amazon

Kaffeemaschine für Filterkaffee

Filterkaffeemaschine im Camper ist nur umweltfreundlich mit Permanentfilter
Filterkaffeemaschine im Camper ist nur umweltfreundlich mit Permanentfilter

Für eine Filterkaffeemaschine bekommt man weltweit Kaffee. Die Umweltverschmutzung und die Abhängigkeit von den Papierfilter könnten wir damit umgehend, dass wir einen Mehrwegfilter nutzen, den wir nach entleeren wiederverwenden können.

Aber auch die Filtermaschine liegt mit über 1.000 Watt Stromverbrauch ganz oben auf der Energiefresser Liste. Dazu kommt, dass der Filterkaffee nicht wirklich für meinen heißbeliebten Latte Macchiato geeignet ist.

Kann sehr umweltfreundlich betrieben werden (mit Mehrwegfiltern)
Kaffee für die Filtermaschine ist weltweit erhältlich
Geeignet für Milchkaffee
Hoher Stromverbrauch ca. 1.000 Watt
Nicht geeignet für Latte Macchiato

Der Preis für die einzelnen Maschinen schwankt stark. Wir haben uns eine Maschine angeschaut, die schon einen Permanentfilter und eine Thermoskanne hat, da wir den Kaffee mit raus nehmen würden. Du findest die Maschine unter dem Link unten.

Preis: $$$

Hier findest du den aktuellen Preis für unser Vergleichsmodell bei Amazon

Reisekapselmaschine

Die Reisekapselmaschine überrascht, da man sie auch mit normalen Kaffee nutzen kann und damit keine Kapseln braucht
Die Reisekapselmaschine überrascht, da man sie auch mit normalen Kaffee nutzen kann und damit keine Kapseln braucht

Mittlerweile gibt es spezielle Reisekapselmaschinen am Markt, die ohne Strom funktionieren. Wir haben uns eine von ihnen angeschaut und waren erstaunt, dass die Maschine sowohl mit Kapseln als auch mit normalen Kaffee funktioniert.

Bei den Geräten wird heißes Wasser und Kaffee bzw. eine Kapsel in die Maschine gefüllt und dann mittels Muskelkraft das heiße Wasser durch die Kapsel gepresst.

Kann sehr umweltfreundlich betrieben werden (ohne Kapseln)
Kaffee für die Filtermaschine ist weltweit erhältlich
Geeignet für Milchkaffee und Latte Macchiato

Verglichen mit den anderen Methoden ist der Preis relativ teuer.

Preis: $$$

Hier findest du den aktuellen Preis für unser Vergleichsmodell bei Amazon

French press

French Press - Für Filterkaffeetrinker im Camper ideal
French Press – Für Filterkaffeetrinker im Camper ideal

Die French Press kennt wahrscheinlich jeder. Mit ihr ist Kaffee machen ganz einfach. Ihr schüttet einfach den Kaffee in die Kanne und gebt heißes Wasser hinzu. Dann müsst ihr den Kaffee nur noch ziehen lassen.

Ist der Kaffee durchgezogen drückt ihr das im Deckel integrierte Sieb einfach hinunter, damit der Kaffee auf dem Boden der Kanne festgehalten wird. Damit ihr nicht lauter Kaffeebrocken in der Tasse habt solltet ihr eher grob gemahlenen Kaffee benutzen.

Da die French Press normalen Kaffee nutzt ist die Kaffeeversorgung weltweit gesichert. Es entsteht auch keinerlei Müll durch Filtertüten oder Kapseln.

Die French Press hat nur den Nachteil, dass sie sich nicht zum machen von Latte Macchiato eignet.

Bei der French Press, die wir zum Vergleich herangezogen haben, war es uns wichtig, dass sie nicht aus Glas ist, damit sie auch holprige Pisten gut übersteht.

Sehr umweltfreundlich
Kaffee ist weltweit erhältlich
Geeignet für Milchkaffee
Nicht geeignet für Latte Macchiato

Preislich ist die French Press günstig.

Preis: $$

Hier findest du den aktuellen Preis für unser Vergleichsmodell bei Amazon

Moka Express

Umweltfreundlich Kaffee im Camper produzieren
Umweltfreundlich Kaffee im Camper produzieren

Der Moka Express ist eine Alukanne in der etwas Kaffee über einem Wasserbehälter platziert wird. Die Kanne kann dann sowohl auf einem Elektroherd, Ofen, Gaskocher oder Lagerfeuer erhitzt werden.

Der entstehende Unterdruck drückt das Wasser durch das Kaffeesieb und voila, es entsteht ein kleiner Mokka. Ideal für Milchkaffee und Latte Macchiato.

Außer dem verbrauchten Kaffeepulver entsteht bei dem Prozess kein Müll. Das Wasser muss nicht in einer separaten Kanne erhitzt werden. Es wird ganz normaler Kaffee verwendet, wie wir ihn überall kaufen können.

Die Anzahl der Mokkas ist allerdings von der Kanne abhängig. D.h. es gibt Kannen für 1,2,3,4,6,9,12 und 18 Mokkas.

Sehr umweltfreundlich
Kaffee ist weltweit erhältlich
Geeignet für Milchkaffee und Latte Macchiato

Preislich ist der Moka Express die günstigste Art Kaffee im Camper herzustellen.

Preis: $

Hier findest du den aktuellen Preis für unser Vergleichsmodell bei Amazon

Unsere Art Kaffee unterwegs zu machen

Wenn du dir die Liste der Möglichkeiten einen Kaffee herzustellen oben anschaust, dann gibt es nur zwei Methoden, die alle unsere Kriterien erfüllen. Das ist einmal die Reisekapselmaschine (ohne Kapseln genutzt) und der Moka Express.

Frühstücks-Setup auf unserer Norwegentour. Skotti Grill, Primus Topf mit Milch und Bialetti Moka Express
Frühstücks-Setup auf unserer Norwegentour.
Skotti Grill, Primus Topf mit Milch und Bialetti Moka Express

Machen wir es kurz. Es ist der Moka Express für den wir uns entschieden haben. Der Moka Express hat unser Herz gewonnen, da er einfach und robust ist. An dem Moka Express ist eigentlich nichts was wirklich kaputt gehen kann. Vielleicht die Dichtung irgendwann mal, aber das wars.

Die Reisekapselmaschine ist eine komplizierte Maschine mit einer internen Mechanik. Wir glauben einfach, dass sie auf Grund des komplizierteren Aufbaus nicht so haltbar ist wie der Moka Express.

Mittlerweile hat der Moka Express sogar unsere Kaffeemaschinen zu Hause abgelöst. Wir nutzen ihn auf dem Campingkocher, wie auf dem Grill als auch auf dem Elektroherd.

Wenn wir mit dem Dachzelt unterwegs sind, dann passt der Moka Express zusammen mit unserem Primus Topf direkt auf unseren Skotti Grill. Im Topf machen wir dann die Milch warm und im Moka Express den Kaffee. Da steht dem Milchkaffee bzw. Latte Macchiato nichts mehr im Wege.

Unseren Moka Express findest du hier bei Amazon. Für 2 Personen Ideal. Du findest hier aber auch noch andere Größen.

Unser YouTube Video zum Bialetti Moka Express

Wenn du lieber Filterkaffee trinkst

Für die Freunde des gepflegten Filterkaffees unter euch würden wir die French Press empfehlen. Auch diese ist robust, der Kaffee schnell gemacht und es entsteht kein unnötiger Müll. Denkt aber daran, dass eine French Press aus Metal robuster ist, als eine aus Glas.

Ein paar Worte zum Kaffee

Ich habe jahrelang für einen Arbeitgeber gearbeitet, der nur Nespresso Kapselmaschinen in den Küchen hatte. Eigene Maschinen waren nicht erlaubt. Daher kenne ich sehr viele Kaffeesorten aus den Kapseln. Ich habe sie alle probiert um am Ende festzustellen, dass ich nicht einen einzigen davon vertrage. Alle sorgen in meinem Magen für reichlich Aufruhr.

Ähnlich ergeht es mir mit entkoffeinierten Kaffee. Auch dieser rumpelt ordentlich durch meinen Magen. Heute trinke ich Bio Kaffee. Der bekommt mir eigentlich immer, egal welche Sorte ich auswähle. Ich achte auch auf das FairTrade Siegel, da eine faire Bezahlung der Kaffeebauern wichtig für mich ist.

Fazit

In den letzten Jahren hat sich Kaffee trinken zu einer Kultur des Glaubens entwickelt. Jeder hat so seine eigenen Präferenzen und Wege seinen Kaffee zu machen. Wir sind keine Kaffee-Experten und wollen uns auch nicht an den Diskussionen der Hobbybarista beteiligen. Wir trinken einfach was uns schmeckt. Also verzeiht uns bitte, wenn wir hier nicht auf die feinen, geschmacklichen Unterschiede der einzelnen Kaffeemethoden eingehen. Wir gehen einfach mal davon aus, dass ihr selbst am Besten wisst was euch schmeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.