Durch den bunten Spessart 🍁 zu den Bibern – Hohenzell – Wandern mit Hund 🐶

Leicht raschelt das Laub unter unseren Füßen. Der Spessart empfängt uns im bunten Herbstkleid. Die frische Luft, die Ruhe im Wald. Käme Nala nicht auf die Idee in einem hohlen Baum zu verschwinden wäre die Tour Entspannung pur gewesen.

Die Wanderroute

Wir wandern mit Hund zu einem Bieberteich
Wir wandern mit Hund zu einem Bieberteich

Nach einer kurzen Fahrt durch das kleine Dorf Hohenzell parken wir auf einem Schotterparkplatz mitten im Wald. Nur ein paar Kühe beobachten wie wir unsere Sachen packen, Nala fertig machen und dann gut gelaunt im bunten Blätterwerk des Spessarts verschwinden.

Wir folgen dem Waldweg in Richtung Breunings und passieren die Zentralbank und einige alte Eichen. Der Wind raschelt in den Blättern.

Nach einer kleinen Kuppe schlendern wir unserem Ziel entgegen. Es ist der Bieberweiher in der Nähe von Breunings. Wir sind gespannt ob die Bieberburg immer noch existiert.

Nala hat ihre Nase schon auf dem Boden. Der unbekannte Geruch des Biebers scheint sie zu interessieren. Hier muss er heute Nacht gefressen haben. Die Spuren in der Baumrinde sehen noch frisch aus.

Wir umrunden den Weiher und genießen den Altweibersommer. Die Bieber gestalten ihren Lebensraum. Überall liegen gefällte Bäume.

Wir sind schon wieder auf dem Rückweg als wir einen alten, hohlen Baum entdecken. Ich lege ein Leckerli in die Öffnung und stelle die Kamera in den Baum.

Geplant war, dass Nala ihren Kopf in die Öffnung steckt und das Leckerli herausholt. Das wollte ich so auf den Speicherchip bannen. Ich traue meinen Augen nicht als Nala weiter in den engen Baum hineinstapft bis sie schließlich komplett im Baum verschwindet.

Ich halte die Luft an. Der Baum ist sehr eng. Ich habe Angst, dass Nala stecken bleibt. Wie die Geschichte ausgeht? Das erfährst du im Video.

Infos für Hundebesitzer

Mal abgesehen vom Weiher selber ist auf der Strecke kaum Wasser zu finden.

Daten zur Wanderung und Download GPX File

Wenn du dich hier zu unserem Newsletter anmeldest, dann kannst du die GPX Datei downloaden. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden.

Fazit

Eine tolle, erholsame Tour. Jeder Zeit wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.