Wandern mit Nala – Eine stürmische Drei-Seen-Tour im Vogelsberg

Schritt für Schritt ziehen wir durch eine Landschaft aus Kornfeldern und kleinen Waldabschnitten. Nala hat ihren Spaß und schnüffelt die Wildwechsel ab. Elfi und ich, wir haben uns eingepackt, denn der Wind fegt mit gutem Druck über die Landschaft und lässt auf den Feldern ein Meer aus Weizen in Wellen hin und her wiegen. Es ist ein Wetter bei dem man sich irgendwie der Landschaft und der Natur noch näher fühlt. Aber schau dir einfach selber das Video an.

https://youtu.be/3eAYc4gqNek

Die Wanderroute

Karte der Drei Seen Tour im Vogelsberg
Karte der Drei Seen Tour im Vogelsberg

Wir parken an einem kleinen Parkplatz in der Nähe des Rothenbachteichs. Schon beim Öffnen der Autotür weht uns ein knackiger Wind entgegen. Ich nutze die hölzerne Tafel, der Drei Seen Tour am Parkplatz um ein paar Worte für unser YouTube Video zu sprechen. Wir merken sofort, dass der Wind uns beim Filmen vor Probleme stellen wird. Ich hoffe, dass man mich versteht, denn der Wind greift stark ins Mikrofon.

Nachdem wir die Bundesstraße passiert haben laufen wir durch offene Felder. Der Wind lässt Wellen aus Weizenären um uns tanzen. Immer wieder werden die Felder von kleineren Wäldern unterbrochen.

Von einem Hügel werfen wir einen Blick auf den Rothenbachteich. Er ist das Ziel unserer Rundtour. Dann verschwinden wir in einem Tunnel aus Bäumen und genießen, dass der Wind dort weniger ist.

Wir finden Unterschlupf vor dem Wind in einem kleinen Wald
Wir finden Unterschlupf vor dem Wind in einem kleinen Wald

Wir entdecken eine Gedenkstätte, die an die Opfer eines Flugzeugabsturzes erinnert. Nichts außer einem Stein mit einer Plakette erinnert noch an den Vorfall, der sich hier in den 50er Jahren abgespielt hat.

Der erste See den wir direkt passieren ist der Obermooser Teich. Leider ist der Teich abgelassen. Mit dem Ablassen entzieht man dem Teich Nährstoffe, damit er nicht so schnell umkippt.

Kleine Pause mit Kuscheln am Niedermooser Teich
Kleine Pause mit Kuscheln am Niedermooser Teich

Wir gehen weiter zum Niedermooser Teich. Auf dem Weg passieren wir den Ort Obermoos und sehen auf den Feldern Rehe äsen. Während der Obermooser Teich dem Naturschutz gewidmet ist, ist der Niedermooser Teich ein Naherholungsgebiet. Schon aus der Ferne erkennen wir die Surfer, die den Wind ausnutzen um Spaß zu haben.

Wir umrunden den Niedermooser Teich, sehen Bieberspuren, treffen Angler und wandern um den örtlichen Campingplatz bevor wir in ein längeres Waldstück abbiegen um Ziel auf den Rothenbachteich zu nehmen.

Pause auf der Holzliege am Rothenbachteich
Pause auf der Holzliege am Rothenbachteich

Wir genießen die Blumen am Wegesrand und verstecken Nala ein paar Leckerlies. Die Spürnase ist erstmal beschäftigt. Nach wenigen Kilometern öffnet sich der Wald und gibt die Oberfläche des Rothenbachteichs frei. Hier steht eine große Liege aus Holz. Wir nutzen die Gelegenheit um noch etwas zu entspannen bevor wir weiter zum Auto gehen.

Infos für Hundebesitzer

Wenn es heiß ist, dann solltest du für den ersten Teil der Strecke etwas Wasser mitnehmen. Gerade, wenn der Obermooser Teich noch leer ist. 

Daten zur Wanderung und Download GPX File

Wenn du dich hier zu unserem Newsletter anmeldest, dann kannst du die GPX Datei downloaden. Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden.

Fazit

Die Runde ist ein Klassiker in unserem Repertoire. Was die Tour ausmacht ist die Abwechslung in der Landschaft und der ökonomischen Nutzung der Seen. Wir sind die Runde schon öfters gelaufen und werden sie auch wieder gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.